Fachtagungen 2024


Anmeldung

Die Anmeldung zu den Fachtagungen ist nur online möglich. Sie finden den Link zur Anmeldung jeweils unter der Fachtagung.

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer und Veranstaltung eine Teilnahmegebühr von 20 Euro - Ausnahmen stehen bei der jeweiligen Veranstaltung - erhoben wird, die nicht zurückerstattet werden kann. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist jedoch möglich. Auch Reisekosten können nicht erstattet werden.


Veranstaltungsort

Bitte achten Sie auf die Angaben zur jeweiligen Fachtagung, ob diese online, am Standort München oder am Standort Amberg stattfindet.

Der Standort München befindet sich in der Winzererstraße 9, 80797 München im Eckbau Süd. Sie erreichen uns ab dem Hauptbahnhof

  • mit der U2 Richtung Feldmoching, Station Josephsplatz, dann weiter mit der Buslinie 153 oder 154 Richtung Ackermannbogen, Haltestelle Infanteriestraße Süd
  • mit den Straßenbahnlinien 20, 21, 22, Richtung Moosach, Haltestelle Hochschule.

Eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie auch hier.

Der Standort Amberg befindet sich in der Mildred-Scheel-Str. 4, 92224 Amberg. Sie erreichen uns

28. Februar 2024: Sprachbildung mit Medien. Sprachfähigkeiten mit digitalen Medien wirksam unterstützen

28. Februar 2024 – 10:00 bis 16:00 Uhr in der PIXELWERKSTATT Amberg

Sprachbildung mit Medien. Sprachfähigkeiten mit digitalen Medien wirksam unterstützen

Bei diesem Fachtag geht es darum, wie die Sprachfähigkeiten von Kindern mithilfe von digitalen Medien zielgerichtet und wirksam unterstützt werden können. Dazu nehmen wir unterschiedliche Sprachbereiche in den Blick und befassen uns damit, was sprachunterstützendes Fachkraftverhalten ausmacht (Sprachunterstützungsstrategien, Dialogisches Lesen). In der PIXELWERKSTATT lernen wir verschiedene digitale Werkzeuge (Apps, Geräte, Setups) kennen, um bestimmte Sprachbereiche gezielt zu fördern. Wir erproben diese in gemeinsamen Aktivitäten und erhalten praxisorientierte Impulse und zahlreiche Umsetzungsideen zur Sprachunterstützung mit digitalen Medien im Einrichtungsalltag.

Diese Veranstaltung eignet sich besonders für Fachpersonen, denen die PIXELWERKSTATT noch nicht vertraut ist.

Referentinnen: Dr. Anne-Kristin Cordes (IFP, Linguistin und Bildungspsychologin) und Wyona Kühn (IFP, Erziehungswissenschaftlerin und Erzieherin)

Ort: PIXELWERKSTATT, Mildred-Scheel-Straße 4, 92224 Amberg
Datum: Mittwoch, 28. Februar 2024
Zielgruppe: alle Fachkräfte aus dem frühpädagogischen Bereich in Bayern
Teilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldung: https://www.veranstaltungen.kita.bayern/PW/5302.2001.0145-pw-24010/

Anmeldeschluss: Dienstag, 20. Februar 2024

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer eine Teilnahmegebühr von 20 Euro erhoben wird. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die AGB.

Kontakt bei Fragen rund um die Veranstaltungen der Pixelwerkstattt pixelwerkstatt@kita.bayern

Weitere Infos unter https://www.pixelwerkstatt.kita.bayern

6. April 2024: Fortbildung zum Aktionstag Musik 2024: Ein Tag voll Musik und Glück! in der Kreismusikschule Erding

6. April 2024 – 10:00 bis 16:00 Uhr in der Kreismusikschule Erding

Fortbildung zum Aktionstag Musik 2024: Ein Tag voll Musik und Glück!

Was kann es Schöneres geben, als einen Tag, an dem gemeinsam gesungen und musiziert wird? Was kann es Schöneres geben als einen Tag voll Musik und Glück?

Im Rahmen der Musikfortbildung, die heuer auch an der Kreismusikschule Erding stattfinden wird, erleben Sie pures Glück, das Sie dann mit den Krippen-, Kita- und Hortkindern teilen können.

Zunächst lernen Sie die diesjährige Liedauswahl für den Aktionstag Musik in Bayern kennen. Die Referentin Ira Maria Scholz wird die Lieder mit Ihnen einüben und kreative Gestaltungsideen sowie Möglichkeiten zur Begleitung der Lieder zeigen. Zudem wird Stimmbildung eine zentrale Rolle spielen und so wird es an diesem Tag auch darum gehen, die eigene Singstimme fit zu machen für ein klangvolles und stimmstarkes Singen mit den Kindern – Tipps zur Gesunderhaltung Stimme inklusive.

Info zum Aktionstag Musik in Bayern: Start ist dieses Jahr am 13. Mai 2024. Bis zu den Sommerferien lädt die BLKM Kitas und Schulen zum „ZusammenSingen“ ein. Jedes Jahr werden dafür neue Lieder komponiert und Umsetzungsideen vorgestellt. Mit ihrer Online-Anmeldung sind sie dabei! Lieder zum Download: https://www.blkm.de/BLKMProjekte/Aktionstag

Referentin: Ira Maria Scholz (Kreismusikschule Erding) Sängerin, Gesangspädagogin und Chorleiterin
Ort: Kreismusikschule Erding, Freisinger Straße 91, 85435 Erding
Datum: Samstag, 6. April 2024 (Letztes Wochenende der Osterferien)
Wiederholungstermin bei hohem Interesse: Samstag, 13. April 2024
Bezug zum BayBEP: Musik (Kap. 7.9), Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport (Kap. 7.10)
Zielgruppen: Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Heilpädagogische Fachkräfte, Kita-Fachberatungen und Lehrkräfte an Fachakademien für Sozialpädagogik
Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung: https://tms.aloom.de/fortbildung-zum-aktionstag-musik-2024-ein-tag-voll-musik-und-glueck-erding/ 

Anmeldeschluss: Mittwoch, 20. März 2024

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer eine Teilnahmegebühr von 20 Euro erhoben wird, die nicht zurückerstattet werden kann. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist jedoch möglich.

Ansprechpartnerin bei Fragen rund um den Aktionstag Musik und zu den Musikfortbildungen: Claudia Goesmann; Mail: claudia.goesmann@ifp.bayern.de

10. April 2024: Fortbildung zum Aktionstag Musik 2024: Ein Tag voll Musik und Glück! in der Städtischen Musikschule Bamberg

10. April 2024 – 10:00 bis 16:00 Uhr in der Städtischen Musikschule Bamberg

Fortbildung zum Aktionstag Musik 2024: Ein Tag voll Musik und Glück!

Was kann es Schöneres geben, als einen Tag, an dem gemeinsam gesungen und musiziert wird? Was kann es Schöneres geben als einen Tag voll Musik und Glück?

Im Rahmen der Musikfortbildung, die heuer auch an der Städtischen Musikschule Bamberg stattfinden wird, erleben Sie pures Glück, das Sie dann mit den Krippen-, Kita- und Hortkindern teilen können.

Zunächst lernen Sie die diesjährige Liedauswahl für den Aktionstag Musik in Bayern kennen. Die Referentin Madlen Hiller wird die Lieder mit Ihnen einüben und kreative Gestaltungsideen sowie Möglichkeiten zur Begleitung der Lieder zeigen. Zudem wird Stimmbildung eine zentrale Rolle spielen und so wird es an diesem Tag auch darum gehen, die eigene Singstimme fit zu machen für ein klangvolles und stimmstarkes Singen mit den Kindern – Tipps zur Gesunderhaltung Stimme inklusive.

Info zum Aktionstag Musik in Bayern: Start ist dieses Jahr am 13. Mai 2024. Bis zu den Sommerferien lädt die BLKM Kitas und Schulen zum „ZusammenSingen“ ein. Jedes Jahr werden dafür neue Lieder komponiert und Umsetzungsideen vorgestellt. Mit ihrer Online-Anmeldung sind sie dabei! Lieder zum Download: https://www.blkm.de/BLKMProjekte/Aktionstag

Referentin: Madlen Hiller (Elementare Musikpraxis & Kinderchorleitung)
Ort: Städtische Musikschule Bamberg, St.-Getreu-Straße 14, 96049 Bamberg – Raum 1.01
Datum: Mittwoch, 10. April 2024
Bezug zum BayBEP: Musik (Kap. 7.9), Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport (Kap. 7.10)
Zielgruppen: Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Heilpädagogische Fachkräfte, Kita-Fachberatungen und Lehrkräfte an Fachakademien für Sozialpädagogik
Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung: https://tms.aloom.de/fortbildung-zum-aktionstag-musik-2024-ein-tag-voll-musik-und-glueck-bamberg/ 

Anmeldeschluss: Mittwoch, 20. März 2024

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer eine Teilnahmegebühr von 20 Euro erhoben wird, die nicht zurückerstattet werden kann. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist jedoch möglich.

Ansprechpartnerin bei Fragen rund um den Aktionstag Musik und zu den Musikfortbildungen: Claudia Goesmann; Mail: claudia.goesmann@ifp.bayern.de

18. April 2024: Forschen mit Medien. Die Welt digital entdecken

18. April 2024 – 10:00 bis 16:00 Uhr in der PIXELWERKSTATT Amberg

Forschen mit Medien. Die Welt digital entdecken

Kinder sind neugierig und unermüdlich dabei, ihre Umwelt zu entdecken und zu erforschen. Wie geht das? Warum ist das so? Kann das auch anders funktionieren?

Durch digitale Medien eröffnen sich für die Mädchen und Jungen neue Herangehensweisen und Perspektiven, die analoge Forschungsmöglichkeiten ergänzen und bereichern können.

Der Kresse mit Zeitraffertechnik beim Wachsen zusehen, die Klänge und Geräusche der Umgebung entdecken und aufnehmen oder mit einem digitalen Mikroskop die Struktur eines Blattes untersuchen… es gibt viele Möglichkeiten wie digitale Medien Kinder in ihrem Forscherdrang unterstützen können.

Beim Fachtag widmen wir uns der Frage, wie wir mit digitalen Medien alltagsintegriert und ko-konstruktiv die Forschungsprozesse der Kinder begleiten können.

Wir probieren die verschiedenen Möglichkeiten in Praxisworkshops ganz konkret aus, tauschen Erfahrungen aus und entwickeln gemeinsam Ideen für den pädagogischen Kita-Alltag.

Referentinnen: Katja Bröckl-Bergner (Medienpädagogin und kita.digital.coachin), Katharina Nierhoff (IFP, Medienpädagogin), Ingrid Nolting (Projektleiterin Frühe MINT-Bildung beim bbw e.V. und Bildungswissenschaftlerin) & Annette Wagner (Dipl. Sozialpädagogin, Medienpädagogin und kita.digital.coachin)

Ort: PIXELWERKSTATT, Mildred-Scheel-Straße 4, 92224 Amberg
Datum: Donnerstag, 18. April 2024
Zielgruppe: alle Fachkräfte aus dem frühpädagogischen Bereich in Bayern
Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung: https://www.veranstaltungen.kita.bayern/PW/5302.2001.0145-pw-24014/

Anmeldeschluss: Mittwoch, 10. April 2024

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer eine Teilnahmegebühr von 20 Euro erhoben wird. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die AGB.

Kontakt bei Fragen rund um die Veranstaltungen der Pixelwerkstattt pixelwerkstatt@kita.bayern

Weitere Infos unter https://www.pixelwerkstatt.kita.bayern

16. Mai 2024: E-Book, digitales Bilderbuch, Bücher-App, Book Creator

16. Mai 2024 - 10:00 bis 16:00 Uhr in der PIXELWERKSTATT Amberg

E-Book, digitales Bilderbuch, Bücher-App, Book Creator – Dialogischer Einsatz und kreative Entwicklung digitaler Buchformate zur Sprachunterstützung

Geschichten entführen uns in unbekannte Welten. Deshalb begeistern Bücher schon lange Klein und Groß. Im Rahmen des Fachtags befassen wir uns damit, wie digitale Buchformate im Einrichtungsalltag zur Unterstützung kindlicher Sprachfähigkeiten eingesetzt werden können.

Dazu nehmen wir einerseits in den Blick, wie vorhandene digitale Bilderbücher durch Dialogisches Lesen wirksam zur Sprachförderung beitragen können. Andererseits beschäftigen wir uns mit den grenzenlosen Möglichkeiten, mithilfe digitaler Unterstützung selbst Geschichten zu entwickeln und zu erzählen. In der PIXELWERKSTATT lernen wir geeignete Apps und Aktivitäten kennen und erproben diese. Zusätzlich werden die Basics guter Geschichten vermittelt, auf die bei der Umsetzung im Einrichtungsalltag zurückgegriffen werden können.

Dieser Fachtag eignet sich besonders für Buchliebhaberinnen und Buchliebhaber sowie Geschichtenerzählerinnen und Geschichtenerzähler, die die Potenziale digitaler Medien erkunden möchten.

Referentinnen: Dr. Anne-Kristin Cordes (IFP, Linguistin und Bildungspsychologin) und Wyona Kühn (IFP, Erziehungswissenschaftlerin und Erzieherin)

Ort: PIXELWERKSTATT, Mildred-Scheel-Straße 4, 92224 Amberg
Datum: Donnerstag, 16. Mai 2024
Zielgruppe: alle Fachkräfte aus dem frühpädagogischen Bereich in Bayern
Teilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldung: https://www.veranstaltungen.kita.bayern/PW/5302.2001.0145-pw-24016/

Anmeldeschluss: Mittwoch, 8. Mai 2024

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer eine Teilnahmegebühr von 20 Euro erhoben wird. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die AGB.

Kontakt bei Fragen rund um die Veranstaltungen der Pixelwerkstattt pixelwerkstatt@kita.bayern

Weitere Infos unter https://www.pixelwerkstatt.kita.bayern

18. Juni 2024: Portfolios digital gestalten

18. Juni 2024 – 10:00 bis 17:00 Uhr in der PIXELWERKSTATT Amberg

Portfolios digital gestalten – Varianten und Anregungen für gutes Gelingen

Der Einsatz digitaler Medien in der Portfolioarbeit bietet Kitas einige Vorteile: Er erleichtert die Erstellung und Weitergabe von Portfolioeinträgen und erweitert die kreativen Möglichkeiten für Dokumentation und individuelle Gestaltung. Bereits junge Kinder können niederschwellig einbezogen werden und so die Ausdrucks-, Gestaltungs- und Lernmöglichkeiten digitaler Medien aktiv kennenlernen und
erschließen. Auch neue Formen der Elternbeteiligung sind teils möglich.

Zum einen bieten Kita-Apps entsprechende Funktionen, zum anderen werden auch Kreativ-Apps als kostengünstige Variante in der Praxis genutzt.

Auf dem Fachtag werden die verschiedenen Varianten für die digitale Portfolioarbeit vorgestellt und datenschutzrechtlich beleuchtet.

Referentinnen und Referenten: Laura Harbecke (IFP, Pädagogin), Stefan Knoll (IFP, Jurist), Stephanie Ingrid Müller (Kunst- und Medienpädagogin und kita.digital.coachin in Mittelfranken) & Eva Reichert-Garschhammer (IFP, Juristin)

Ort: PIXELWERKSTATT, Mildred-Scheel-Straße 4, 92224 Amberg
Datum: Dienstag, 18. Juni 2024
Zielgruppe: alle Fachkräfte aus dem frühpädagogischen Bereich in Bayern
Teilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldung: https://www.veranstaltungen.kita.bayern/PW/5302.2001.0145-pw-20417/

Anmeldeschluss: Montag, 10. Juni 2024

Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer eine Teilnahmegebühr von 20 Euro erhoben wird. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die AGB.

Kontakt bei Fragen rund um die Veranstaltungen der Pixelwerkstattt pixelwerkstatt@kita.bayern

Weitere Infos unter https://www.pixelwerkstatt.kita.bayern

Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz