Der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan

In einer sich immer rascher ändernden Gesellschaft ist es geboten, Vorkehrungen zu treffen, dass die Qualität der pädagogischen Arbeit in den Tageseinrichtungen gesichert und weiterentwickelt wird. Dies ist das Ziel des Bildungs- und Erziehungsplans. Er knüpft an bekannte Zielvorgaben an, stellt Bekanntes in einen neuen Zusammenhang und eröffnet neue Aufgabenbereiche und Perspektiven. Er greift neue wissenschaftliche Erkenntnisse auf und berücksichtigt internationale Entwicklungen. Auf diese Weise fasst er zusammen, was unter zeitgemäßer pädagogischer Arbeit zu verstehen ist, und bringt zum Ausdruck, was gute Tageseinrichtungen heute schon leisten.


Internetversion des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans
PDF-Datei, nicht-ausdruckbar


Der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan als Buch

Cover Bep NeuBayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen & Staatsinstitut für Frühpädagogik (2012):

Der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung.

Berlin: Cornelsen Verlag Scriptor, 5., erweiterte Auflage, 504 Seiten, € 26,95.

ISBN: 978-3-589-24794-3.


Seit Ende 2010 ist darüber hinaus eine Handreichung für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren erhältlich.

 

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik