Dr. Daniela Mayer

Diplom-Psychologin

Wissenschaftliche Referentin

Tel.: +49 (0)89 / 99825-1942

Email: Daniela.Mayer@ifp.bayern.de


Projekte

seit 2017 Konzeption und Durchführung der Fortbildung „Ein sicherer Start ins Leben. Bindung und Bindungsförderung“ (Sista) für freiberufliche Hebammen in Bayern, Projektleitung: Dr. Julia Berkic, Dr. Daniela Mayer

seit 09/2014 „Feinfühligkeit von Erzieherinnen“, Projektleitung: Dr. Kathrin Beckh, Dr. Julia Berkic, Dr. Daniela Mayer

seit 09/2013 Durchführung der Fortbildungsreihe "Sichere Bindungsentwicklungen über den Lebenslauf begleiten und fördern (SIBE)" für Mitarbeiter Bayerischer Familienbildungsstätten und Familienstützpunkte, Projektleitung: Dr. Julia Berkic

01/2014 – 04/2016 „Frühe Literacy- und Sprachbildung (FrühLit)“ in Kooperation mit der LMU München (Münchener Zentrum für Lehrerbildung, Lehrstuhl Sprachheilpädagogik), Projektleitung: Dr. Richard Sigel

05/2013 – 07/2014 „Wissenschaftliche Untersuchung zu Bedingungsfaktoren für gelingende Interaktionen zwischen Erzieherinnen und Kindern (BIKE)“, Projektleitung: Dr. Andreas Wildgruber, Dr. Claudia Wirts, Dr. Monika Wertfein

03/2013 – 12/2013 „Kompetenzen und Interessen von Kindern (KOMPIK)“ (Phase 2), Projektleitung: Toni Mayr, Dr. Bernhard Nagel

10/2011 – 05/2018 „Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK)“, Projektleitung: Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll

04/2008 – 08/2012 „Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenzen in der Grundschule (Science-P)“ an der LMU München im DFG-Schwerpunktprogramm „Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen“, Projektleitung: Prof. Dr. Beate Sodian

Vita

seit 10/2011 wissenschaftliche Referentin am Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) München

WS 2017/2018 Forschungsgastprofessur an der Universität Wien, Fakultät für Psychologie, Forschungsunit „Early Childhood in Context“ (Prof. Dr. Dr. Lieselotte Ahnert)

04/2008 – 08/2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Beate Sodian)

04/2008 – 02/2012 Promotion Dr. phil. in Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Beate Sodian)

Thema der Dissertation: „Die Modellierung des wissenschaftlichen Denkens im Grundschulalter. Zusammenhänge zu kognitiven Fähigkeiten und motivationalen Orientierungen“

10/2009 – 02/2012 Doktorandin des internationalen Doctoral Training Programs des Munich Center of the Learning Sciences an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Frank Fischer)

10/2001 – 03/2007 Studium der Psychologie an der Universität Regensburg
Thema der Diplomarbeit: „Einfluss einer architekturpsychologischen Gestaltungsmaßnahme im Kindergarten auf Geschlechtsunterschiede in Spielverhalten, räumlichem Vorstellungsvermögen und sozial-emotionaler Kompetenz“

Zusatzqualifikationen

seit 2017 Weiterbildung Systemische Beratung (MISW, zertifiziert durch die DGSF)

08/2017 Training zur Auswertung des Adult Attachment Interviews (AAI) nach dem System von Mary Main (The New School, New York City, Prof. Dr. Miriam Steele & Prof. Dr. Howard Steele)

10/2016 Training zur Auswertung von Fremden Situationen (FST) im Hinblick auf Bindungsdesorganisation (Staatsinstitut für Frühpädagogik München, Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll)

01/2016 Zertifizierung zur Anwendung des Classroom Assessment Scoring System (CLASS Toddler) (Staatsinstitut für Frühpädagogik München, Dr. Pauline Slot)

02/2015 Zertifizierung zur Auswertung von Fremden Situationen (FST) nach dem System von Mary Ainsworth (organisierte Muster) (Staatsinstitut für Frühpädagogik München, Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll)

01/2015 Zertifizierung zur Anwendung der Reflective Functioning Scale (RF) für das Parent Development Interview (Anna Freud Centre London, Michelle Sleed)

02/2014 Training zur Durchführung und Auswertung des Geschichtenergänzungsverfahren zur Bindung (GEV-B) (Staatsinstitut für Frühpädagogik München, Prof. Dr. Gabriele Gloger-Tippelt)

02/2013 Zertifizierung zur Anwendung des Classroom Assessment Scoring System (CLASS Pre-K) (Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. Antje von Suchodoletz)

03/2012 Zertifizierung zur Anwendung der deutschsprachigen Version des Attachment-Q-Sorts (AQS) (Universität Wien, Prof. Dr. Lieselotte Ahnert & Mitarbeiter)

09/2010 – 12/2010 DFG-geförderter Forschungsaufenthalt an der Graduate School of Education, University of California, Berkeley, USA (Prof. Dr. Mark Wilson): IRT-Modellierungen mit ConQuest

11/2005 – 02/2006 Auslandssemester am Goethe-Institut in Genua, Italien

Publikationen in Fachzeitschriften und Büchern

Mayer, D., & Beckh, K. (2018). Feinfühligkeit und Erzieherin-Kind-Beziehungen. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 65(3), 183-193.

Wertfein, M. & Mayer, D. (in Druck). Pädagogische Qualität in der Tagesbetreuung für Kinder bis drei Jahre. In T. Schmidt & W. Smidt (Hrsg.). Handbuch empirische Forschung in der Pädagogik der frühen Kindheit". Münster: Waxmann.

Mayer, D. & Beckh, K. (2018). Erfassung pädagogischer Qualität in Kindertageseinrichtungen. Frühe Bildung, 7(2), 67–76.

Mayer, D. & Beckh, K. (2017). Überprüfung der Validität der Skalen KES-R und KRIPS-R zur Erfassung der pädagogischen Qualität in Kindertageseinrichtungen: Ergebnisse der NUBBEK-Studie. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 64(3), 181-202.

Mayer, D., Berkic, J. & Beckh, K. (2017). Feinfühligkeit kann man lernen. Ich will die Welt mit deinen Augen sehen. Grenzen setzen und Flügel verleihen – über den richtigen Umgang mit Gefühlen. TPS Spezial. Bindung und Feinfühligkeit, 2/2017, 26-30.

Mayer, D., Berkic, J. & Beckh, K. (2017). Beziehungen mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren feinfühlig gestalten. IFP-Infodienst, 22, 12-19.

Mayer, D. & Beckh, K. (2016). Examining the validity of the ECERS–R: Results from the German National Study of Child Care in Early Childhood. Early Childhood Research Quarterly, 36, 415-426.

Becker-Stoll, F., Beckh, K., Mayer, D. & Berkic, J. (2015). Gegenstand und Ergebnisse der nationalen Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK). Jugendhilfe, 6/2015.

Becker-Stoll, F., Beckh, K., Mayer, D. & Berkic, J, (2015). Einfluss der Betreuungsqualität der verschiedenen Bildungsorte auf die sprachliche und sozial emotionale Entwicklung von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. In E. Reichert-Garschhammer, C. Kieferle, M. Werfein & F. Becker-Stoll (Hrsg.), Inklusion und Partizipation – Vielfalt als Chance und Anspruch (S. 192-206). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Beckh, K., Mayer, D., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2015). Ergebnisse der NUBBEK-Studie zu Qualitätsdimensionen in der Kindertagesbetreuung: Interpretation aus bindungstheoretischer Sicht. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 10(2), 183-201.

Koerber, S., Mayer, D., Osterhaus, C., Schwippert, K., & Sodian, B. (2015). The development of early scientific reasoning. Child Development, 86, 327-336.

Mayer, D. & Beckh, K. (2015). NUBBEK. In M. Rißmann (Hrsg.), Lexikon der Kindheitspädagogik (S. 370-373). Kronach: Carl Link Verlag.

Mayer, D., Beckh, K., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2015). Erzieherin-Kind-Beziehungen und kindliche Entwicklung: Der Einfluss von Geschlecht und Migrationshintergrund. In B. Ö. Otyakmaz & Y. Karakaşoğlu (Hrsg.), Frühkindliche Erziehung und Bildung in der Migrationsgesellschaft. Erziehung, Bildung und Entwicklung in Familie und Kindertagesbetreuung (S. 145-158). Wiesbaden: Springer.

Beckh, K., Mayer, D., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2014). Der Einfluss der Einrichtungsqualität auf die sprachliche und sozial-emotionale Entwicklung von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. Frühe Bildung, 3(2), 73–81.

Mayer, D., Beckh, K. & Becker-Stoll, F. (2014). Erzieherin-Kind-Beziehungen und kindliche Entwicklung. TPS, 1/14, 28–31.

Mayer, D., Sodian, B., Koerber, S. & Schwippert, K. (2014). Scientific reasoning in elementary school children: Assessment and relations with cognitive abilities. Learning and Instruction, 29, 43–55.

Becker-Stoll, F., Agache, A., Beckh, K., Berkic, J., Döge, P., Keller, H., Leyendecker, B., Mayer, D., Otyakmaz, B. & Quehenberger, J. (2013). Strukturen und Qualitätsmerkmale in der Familienbetreuung. In W. Tietze, F. Becker-Stoll, J. Bensel, A. Eckhardt, G. Haug-Schnabel, B. Kalicki, H. Keller & B. Leyendecker (Hrsg.), Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (S. 89-105). Weimar/Berlin: verlag das netz.

Beckh, K., Mayer, D., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2013). Qualität in Kindertageseinrichtungen – Ergebnisse der NUBBEK-Studie. TPS, 9/13, 44–48.

Mayer, D., Beckh, K., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2013). Erzieherin-Kind-Beziehungen und kindliche Entwicklung: Der Einfluss von Geschlecht und Migrationshintergrund. Zeitschrift für Pädagogik, 59(6), 803–816.

Mayer, D., Beckh, K., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2013). Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK) – Ergebnisbericht der Untersuchung in Bayern (IFP-Projektbericht 25/2013). München: Staatsinstitut für Frühpädagogik.

Mayer, D., Bernhard, C. & Peters, A. (2013). Spielumwelten im Kindergarten: Auswirkungen auf Geschlechterunterschiede in Spielverhalten und Kompetenzentwicklung. Frühe Bildung, 2(4), 185–195.

Sodian, B. & Mayer, D. (2013). Entwicklung des wissenschaftlichen Denkens im Vor- und Grundschulalter. In M. Stamm. &. D. Edelmann (Hrsg.), Handbuch Frühkindliche Bildungsforschung (S. 617-631). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Mayer, D. & Beckh, K. (2012). NUBBEK – Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit. Fragestellungen und erste Ergebnisse im Überblick. IFP-Infodienst, 17, 16-21.

Koerber, S., Sodian, B., Kropf, N., Mayer, D., & Schwippert, K. (2011). Die Entwicklung des wissenschaftlichen Denkens im Grundschulalter: Theorieverständnis, Experimentierstrategien, Dateninterpretation. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 43(1), 16-21.

Hardy, I., Kleickmann, T., Koerber, S., Mayer, D., Möller, K., Pollmeier, J., Sodian, B., & Schwippert, K. (2010). Die Modellierung naturwissenschaftlicher Kompetenz im Grundschulalter. In E. Klieme, D. Leutner & M. Kenk. Kompetenzmodellierung. Zwischenbilanz des DFG-Schwerpunktprogramms und Perspektiven des Forschungsansatzes. 56. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik (S. 115-125), Weinheim u.a.: Beltz.

Koerber, S., Kropf, N., Mayer, D., Sodian, B., & Schwippert, K. (2009). Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenz in der Grundschule (Science-P): Wissen über Naturwissenschaften. In C. Röhner, M. Hopf & C. Henrichwark (Hrsg.), Europäisierung der Bildung- Konsequenzen und Herausforderungen für die Grundschulpädagogik, Jahrbuch Grundschulforschung Band 13, (S. 194-198). Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Tagungsbeiträge

Mayer, D., Beckh, K. & Berkic, J. (2017, Juni/Juli). Assessment of preschool teacher’s mentalizing capacities. Poster presented at the 8th International Attachment Conference, 29.06.-01.07.2017 in London.

Mayer, D., Berkic, J., Beckh, K. & Becker-Stoll, F. (2017, September). Bezugspersonen als Belastungsfaktoren und Ressourcen in der frühen Kindheit. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 11.-14. September 2017 in Münster.

Mayer, D. & Beckh, K. (2016, September). Feinfühligkeit und Erzieherin-Kind-Beziehungen. Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 18.-22. September 2016 in Leipzig.

Mayer, D. (2016, Juli). Gegenstand und Ergebnisse der nationalen Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK). Vortrag auf der interdisziplinären Tagung „Frauen in der Wissenschaft“ am 22.07.2016 in Potsdam.

Mayer, D., Beckh, K., Wölfl, J. & Berkic, J. (2015, September). Assessment of early childhood teachers’ mentalizing capacities. Poster presented at the 17th European Conference on Developmental Psychology, 8.-12. September 2015, Braga, Portugal.

Mayer, D., Beckh, K., Wölfl, J. & Berkic, J. (2015, August). Assessment of early childhood teachers’ mentalizing capacities. Poster presented at the 7th International Attachment Conference, 6.-8. August 2015, New York.

Beckh, K., Mayer, D., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2014, September). Qualität in der außerfamiliären Kindertagesbetreuung. Vortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 21.–25. September 2014, Bochum.

Mayer, D., Beckh, K., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2014, September). Die Bedeutung der Qualität der außerfamiliären Betreuung für die kindliche Entwicklung. Vortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 21.–25. September 2014, Bochum.

Osterhaus, C., Koerber, S., Mayer, D., Schwippert, K., & Sodian, B. (2014, September). Scientific Thinking: Naïve, Intermediate, and Advanced Understandings of Science and the Scientific Method in Elementary School. Vortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, 21.–25. September 2014, Bochum.

Koerber, S., Mayer, D., Osterhaus, C., Schwippert, K. & Sodian, B. (2013, August). Elementary school children‘s competencies in scientific reasoning. Paper presented at 15th Biennial Conference EARLI, München.

Mayer, D., Beckh, K., Berkic, J. & Becker-Stoll, F. (2013, September). Bindungsbeziehungen im Kindergarten und ihre Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung. Vortrag in der Arbeitsgruppe Entwicklungspsychologische Konsequenzen außerfamiliärer Bindungsbeziehungen auf der 21. Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie der DGPs, Saarbrücken.

Osterhaus, C., Koerber, S., Mayer, D., Kropf, N. & Sodian, B. (2013, August). Elementary school children‘s understanding of experimental designs: generative vs. preventive causes. Poster presented at the 15th Biennial Conference EARLI, München.

Osterhaus, C., Koerber, S., Mayer, D., Schwippert, K. & Sodian, B. (2013, August). Scientific reasoning: Modelling hierarchical levels of understanding. Poster presented at the 15th Biennial Conference EARLI, München.

Becker-Stoll, F., Mayer, D. & Beckh, K. (2012, März). Strukturen und Qualität von familiären Einflüssen – Die Rolle der Väter. Forschungsforum NUBBEK – Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit. Vortrag auf dem 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Osnabrück.

Osterhaus, C., Koerber, S., Mayer, D. & Sodian, B. (2011, September). Wissen über Naturwissenschaften im Grundschulalter. Die Bedeutung des Wissenschaftsverständnisses der Lehrkraft. Vortrag auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung, Klagenfurt.

Koerber, S., Sodian, B., Mayer, D., Kropf, N., & Schwippert, K. (2010, September). Die Entwicklung des Wissens über Naturwissenschaften im Grundschulalter. Vortrag auf dem 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bremen.

Koerber, S., Sodian, B., Mayer, D., Kropf, N., Schwippert, K., & Möller, K. (2010, July). Development of scientific reasoning and science understanding in elementary school. Paper presented at 21st Biennial International Congress of the International Society for the Study of Behavioural Development, Lusaka, Zambia.

Koerber, S., Sodian, B., Mayer, D., Kropf, N., & Schwippert, K. (2010, März). Naturwissenschaftliche Kompetenz im Grundschulalter: Wissen über Naturwissenschaften. Poster präsentiert auf dem 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Mainz.

Mayer, D., Sodian, B., Koerber, S., & Schwippert, K. (2009, Oktober). Gender and science competencies in primary school. Poster presented at the Annual Meeting of the DFG-Priority-Program “Models of competence”, Göttingen.

Mayer, D., Möller, K., Beinbrech, C., Pollmeier, J., Sodian, B., Koerber, S., Kropf, N., Hardy, I., & Schwippert, K. (2008, Dezember). Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenz in der Grundschule (Science-P). Poster präsentiert auf der EMSE-Tagung (Empiriegestützte Schulentwicklung), Nürnberg.

Mayer, D., Sodian, B., Koerber, S., Kropf, N., & Schwippert, K. (2008, Oktober). Development of science competencies in primary school (Science-P). Poster presented at the Annual Meeting of the DFG-Priority-Program „Models of competence“, Darmstadt.

Koerber, S., Kropf, N., Mayer, D., Sodian, B., & Schwippert, K. (2008, September). Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenz in der Grundschule (Science-P). Kompetenzbereich II: Wissen über Naturwissenschaften. Vortrag auf der 17. Jahrestagung der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“ der Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Wuppertal.

Vorträge und Workshops

Bindungsentwicklung und Förderung von Elternkompetenzen. Workshop im Rahmen der Weiterbildung Familienhebammen in Bayern am 19.-20.11.2015 in Würzburg und am 25.-26.11.2015 in Bamberg.

Förderung von Feinfühligkeit in der Arbeit mit Familien. Workshop auf der PAT-Fachtagung am 09.10.2015 in Nürnberg.

Erzieherin-Kind-Beziehungen und kindliche Entwicklung. Ergebnisse der NUBBEK-Studie. Vortrag auf dem 6. LGL Kongress für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) am 24.09.2015 in Regensburg.

Qualität in der außerfamiliären Kindertagesbetreuung. Zentrale Ergebnisse der NUBBEK-Studie. Workshop auf der regionalen Lehrerfortbildung der Regierung von Unterfranken am 11.05.2015 in Würzburg.

Von der Mutter-Kind-Bindung zur Erzieherin-Kind-Beziehung. Workshop an der Salzburger Verwaltungsakademie am 11.03.2015 in Salzburg.

Qualität in der außerfamiliären Kindertagesbetreuung – Fachwissenschaftliche Erkenntnisse der Frühpädagogik zu den Lehrplaninhalten NUBBEK-Studie. Workshop auf dem Fortbildungslehrgang „Umgang und Pflege von Säuglingen und Kleinkindern bis zum 3. Lebensjahr“ der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen am 19.01.2015 in Dillingen.

Zentrale Ergebnisse der NUBBEK-Studie Implikationen für die pädagogische Praxis. Vortrag in der CSU-Familienkommission am 10.11.2014 in München.

Qualität in der außerfamiliären Kindertagesbetreuung – Fachwissenschaftliche Erkenntnisse der Frühpädagogik zu den Lehrplaninhalten NUBBEK-Studie. Workshop auf dem Fortbildungslehrgang „Umgang und Pflege von Säuglingen und Kleinkindern bis zum 3. Lebensjahr“ der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen am 31.03.2014 in Stadtbergen-Leitershofen.

Welche Qualität brauchen wir in den Kindertageseinrichtungen und wie können wir sie entwickeln und sichern? Aktuelles aus der NUBBEK-Studie. Vortrag beim Arbeitskreis „Kindertagesstätten" des Stadtjugendamtes Schweinfurt am 28.11.2013 in Schweinfurt.

Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK). Ergebnisse der Untersuchung in Bayern. Vortrag auf der Fachtagung U3 des Kreisjugendamtes Regen am 27.07.2013 in Regen.

Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit (NUBBEK). Ergebnisse der Untersuchung in Bayern. Vortrag in der Abteilung KITA des Referats für Bildung und Sport der Stadt München am 18.12.2013 in München.

Staatsinstitut für Frühpädagogik

Logo des Staatsinstitut für Frühpädagogik